Logo

Homochrom-Filmfestival in Köln und Dortmund

veröffentlicht am 9. Oktober 2012

Zum zweiten Mal findet in Köln (19. – 21.10.) und Dortmund (26.- 28.10.) das Homochrom-Filmfestival statt, das sich der ganzen Bandbreite queeren Lebens widmet.

homochrom bietet ein buntes Programm

Neben dem Schwerpunkt auf südostasiatischen Filmen stehen vor allem Trans* im Blickpunkt. Der Eröffnungsfilm „The perfect family“ zeigt das Scheitern einer katholischen Frau an den Normvorgaben ihrer Religion. Getreu dem Motto: “Ich muss nicht denken, ich bin katholisch” versucht sie ihre Familie, die mit Affären, Homosexualität und Alkoholsucht zu kämpfen hat, den christlichen Moralvorstellungen anzupassen.

Neben Filmen aus Südostasien und den USA zeigt das Homochrom-Festival auch regionale Produktionen, die sich mit den Lebensbedingungen junger Schwuler und Lesben auseinandersetzen.

Das komplette Programm, die Spielorte und Trailer des Films findet Ihr auf der Website des Festivals.

Zur Werkzeugleiste springen