Logo

Crowd-Funding für Regenbogenväterbuch

veröffentlicht am 4. Oktober 2018

Werdet Väter! Der erste Ratgeber zum Thema soll Männern in Regenbogenkonstellationen helfen, ihre Vaterschaft zu planen und positiv zu (er)leben. Damit das Ganze Realität wird, braucht es noch kräftig finanzielle Unterstützung.

Die Macher wollen  einen Ratgeber für Regenbogenväter im Frühjahr 2019 herausbringen. Das Buch ist das erste seiner Art überhaupt, es soll Wissen und Erfahrungen von Regenbogenvätern mit anderen teilen, sie vernetzen und öffentlich sein. Die Modelle der Regenbogenfamilien (oder auch des Co-Parentings) sind individuell – und jeder, der Vater werden möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass man seine Rolle als Vater finden und ausfüllen muss. In diesem Sinne ist der Ratgeber eine Anleitung zu einer verantwortlichen Vaterschaft und ein Ratgeber, der für alle, die ihre Vaterschaft noch planen, deutlich macht, welche Tragweite, welche Bereicherung, aber auch welche Einschränkung diese eine Entscheidung mit sich bringt.

Die Texte erzählen von allen Aspekten von Vaterschaft, den Planungen, der Zeugung, der Schwangerschaft, Geburt, vom Umgang mit eigenen Kindern, dem Umgang mit den Müttern, was alles für die Partnerschaft oder das Singledasein bedeutet, und welche rechtlichen Aspekte eine Regenbogenfamilie bestimmen. Geplant sind zudem Checklisten und Adressen. Durch das Crowd-Funding sollen Druckkosten, Grafik, Illustration und Fotografie finanziert werden. Bei Erreichen des 2. Fundingziels (10.000,- €) wird das Buch an 100 öffentliche Bibliotheken verschenkt.

Wenn Ihr das Projekt untertsützen möchtet, könnt Ihr das hier bei Startnext tun.

Zur Werkzeugleiste springen