Logo

Workshop: Regenbogenfamilien in der Beratung – (k)ein Thema in NRW?

veröffentlicht am 8. Februar 2019

Workshop für Berater_innen aus dem Fachbereich Familie am 27.02.2019: Sind Regenbogenfamilien nicht einfach Familien wie alle anderen auch? Braucht es da wirklich einen eigenen Workshop? Ja!

Im Themenfeld Regenbogenfamilie sind komplexe Fragestellungen wie etwa das Abstammungsrecht und dessen Auslegung in der gleichgeschlechtlichen Ehe, die Umsetzung der Elternschaft in soziale, genetische, biologische und rechtliche Elternschaft und letztlich die Frage: „Wann ist eine Familie eine Familie?“ enthalten.

Um Regenbogenfamilien fachlich kompetent zu beraten, braucht es Sensibilität für die (LSBT*IQ-)Identität der Familienmitglieder, Fachwissen über spezifische Bedingungen, Herausforderungen und die Reflexion der eigenen Haltung. Diese Inhalte bieten wir Ihnen in einem für Sie kostenfreien Workshop an.

Der Workshop findet am 27.2.2019 in Korschenbroich (Rhein-Kreis-Neuss) von 9 bis 16 Uhr statt.
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Perspektive!

Anmeldung bitte online:
https://www.anmeldung.regenbogenfamilien-nrw.de/

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes Regenbogenfamilien in NRW: Vielfalt der Lebensentwürfe statt. Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier.

Zur Werkzeugleiste springen