Logo

Regenbogenportal als neue Wissensquelle online

veröffentlicht am 27. Mai 2019

Das neue Regenbogenprotal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert über gleichgeschlechtliche Lebensweisen und geschlechtliche Vielfalt. Regenbogenfamilien und ihre Herausforderungen kommen auch vor.

Adressat*innen der Website sind alle Interessierten. Lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen und ihre Freund*innen und Angehörigen sollen durch das Angebot unterstützt werden. Explizit angesprochen sind auch Pädagog*innen, Ärzt*innen, Pflege- oder Führungskräfte.

Die Website bietet Informationen zu unterschiedlichen Lebensbereichen wie Familie, Arbeit und Recht, sie listet als Anlaufstellen Beratungsstellen, Bildungs- und Freizeitangebote, Selbsthilfegruppen und Interessenverbände und stellt Materialien wie Leitfäden zum Download zur Verfügung. Die Inhalte werden laufend ergänzt und sind auch in Englisch, Türkisch, Arabisch, Spanisch und leichter Sprache abrufbar. Eine differenzierte Suchfunktion leitet durch das Portal.

Hier geht es zum Portal.  Den Beitrag von Dr. Elke und Kornelia Jansen zu Regenbogenfamilien findet Ihr hier.

Zur Werkzeugleiste springen